VMWare HP-Enterprise

KMU Server Infrastruktur Virtualisierung / Migration.

Sie sind Interessiert. Kontaktieren Sie unser Service Team.
Tel. 044 854 08 70  ¦  support@csi-computer.ch


Virtualisierung

CSI unterstütz Firmenkunden bei der Migration einer bestehenden Server Hardware zu einer kostengünstigen Virtualisierung Umgebung Extern oder an Ihrem lokalem Standort. Unsere Lösung bietet Kosten Effizienz durch Skalierbarkeit für KMU Unternehmen. Durch unsere Technologie können eine sichere Virtualisierungs-Lösungen anbieten. 30 Jährige Erfahrung und beste Vernetzung zu unseren Partner Lieferanten und Garantie Dienstleister garantieren ein Höchstmaß an Effizienz, Erfolg und Zufriedenheit.

Ihre Vorteile

  • Migration der bestehenden Server Hardware auf Virtualisierungs Umgebung
  • Keine neu Installation Ihrer Software Anwendungen. 
  • Migration der gesamten Server Anwender Software (Branchenlösung SQL etc.)
  • Massive erhöhte Sicherheit durch unabhängige Server Hardware
  • Skalierbare Nutzung der Virtuellen Umgebung V-Client V-Server Remote Desktop
  • Kosten Effizienz durch Skalierbarkeit. Höhere Ökobilanz.
  • Vielfältige Nutzung der Hardware für den Internen Einsatz im Unternehmen
  • Plattform Neutral. Unterstützt alle Windows Versionen 2008 Server bis 2019 Server
  • WIN10/64 Client Virtualisierung sowie alle Linux Unix Distributionen

Premium Technologie Partner

  • Hardware Partner: HPE Enterprise Server als Host V-Server / ab 32GB RAM 

      

  • Software Partner: VMware ESXi 6.7 Virtualisierung mit HPE Enterprise.


  • Synology – QNAP NAS-SERVER Raid iSCSI  Datenspeicher / Dokument Speicher / Cloud Speicher / 32TB HDD/SSD 

  TVS-473 bis 8/16GB RAM / 4 x 4/8/10 TB HDD/SSD RAID 5/6

 

                  DS916+ (8/16 GB RAM)  / 4 x 4/8/10 TB HDD/SSD RAID 5/6

weiter Modelle QNAP NAS


Unsere Dienstleistung

  • Beratung und Planung zur VMware Migration / erstellen einer Roadmap
  • Empfehlungen zu Hardware und Software Implementation.
  • Kosten Offerte zur Hardware und Software und den Migration Aufwendungen
  • AVOR Installation Hardware und Software, Vorort Installation beim Kunden Standort oder Datencenter
  • Einrichten der Massenspeicher und Datensicherung
  • Remote Administration und Unterhalt der Produktiven Umgebung
  • Dokumentation und Schulung